Erste Hilfe im Betrieb

15 Artikel

Auf den Rettungsdienst zu warten kann tödlich sein

Bei einem Herzkreislaufstillstand zählt jede Minute. Ohne rasche Erste Hilfe kommt der Rettungsdienst meist zu spät. Schweizweit entwickeln sich deshalb unterschiedliche First Responder Systeme, die jeden Bürger und jede Bürgerin zu Lebensrettern machen können. Wir geben einen Überblick über diese Systeme.

Blutungen: Bagatellunfall oder lebensbedrohliche Situation?

Schnitte, Stiche und Kratzer gehören zu den häufigsten Arbeitsunfällen. Meistens können solche Verletzungen mit dem passenden Erste-Hilfe-Material leicht versorgt werden. Was bei grösseren Verletzungen und schweren Blutungen gilt, erfahren Sie in unserem neuen Blog-Artikel.

Reanimation und Beatmung im Jahr 2022

In den letzten Jahrzehnten haben sich rund um die Wiederbelebung neue Erkenntnisse durchgesetzt. Was heute gilt und weshalb die Herzdruckmassage wichtiger als die Beatmung ist, erfahren Sie in unserem neuen Blog-Artikel.

Stromunfälle: Wenn Sie der Schlag trifft

Was geschieht eigentlich im Körper, wenn ein Mensch einen Stromschlag erleidet? Und wie hilft man ihm dann?

Erste Hilfe bei Rückenverletzungen: Vorsicht ist gefragt!

Rückenverletzungen sind eine heikle Angelegenheit. Von Ersthelfern ist ein hohes Mass an Feingefühl gefragt. Lesen Sie hier, warum das so ist.

Verbrennungen: So leisten Sie richtig Erste Hilfe.

Der Arbeitsplatz birgt viele Gefahren für Verbrennungen. Erfahren Sie hier, wie man im Ernstfall richtig handelt

Was tun, wenn es ins Auge geht?

Augenverletzungen machen vielen Menschen Angst. Und sie sind nicht selten: Jedes Jahr gibt es allein in der Schweiz durchschnittlich rund 43'500 Augennotfälle.

Welche Arten von Betriebsunfällen passieren wo?

Betriebsunfall ist nicht gleich Betriebsunfall. Denn je nach Betrieb lauern auf die Mitarbeitenden andere Gefahren. Damit Sie Ihr Risikoprofil entsprechend einschätzen und sich vorbereiten können, haben wir mithilfe des SVBS die 5 häufigsten Betriebsunfälle nach Unternehmenskategorien ermittelt.

Rückenschmerzen – warum es zwickt

Fast der Hälfte der Schweizer Bevölkerung schmerzt der Rücken. Rückenschmerzen können zwar auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen, aber meistens sind sie harmlos und mit etwas Zeit, einer Massage oder einem wärmenden Balsam gelindert.