Wissenswertes - der Blog

Interessantes und nützliche Tipps rund um das Thema Betriebssanität.

Alle Artikel im Überblick

56 Artikel

5. Heldengeschichte: Betriebssanitäter – Das perfekte Team

Als Urs Berni, Betriebssanitäter der Valser Mineralquellen AG, im Sanitätszimmer eintraf, fand er einen litauischen Monteur einer externen Firma und seinen Arbeitskollegen vor. Der Monteur wälzte sich, wurde kaltschweissig und schrie vor Schmerzen.

Unser Geburtstags-Gewinnspiel war ein voller Erfolg – danke, danke, danke!

Im letzten Jahr hatten wir allen Grund zum Feiern – denn die Betriebsapotheke.ch ist ein Jahr alt geworden! Zu unserem Geburtstag haben wir ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem viele Teilnehmende mitgemacht haben. Aufgabe war es, einen Geburtstagsgruss an die Betriebsapotheke.ch zu verfassen. Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt.

Wohin mit der Betriebsapotheke?

Sie haben für die Erste Hilfe bei einem Arbeitsunfall vorgesorgt: Ihre Betriebsapotheke ist komplett und auf Ihre betrieblichen Anforderungen abgestimmt. Jetzt stellt sich die Frage: Wohin damit?

Unterwegs mit einem Auditor

Kommt ein Auditor als Durchführungsorgan in den Betrieb, zum Beispiel im Auftrag der Suva oder eines Arbeitsinspektorats, hat er durchaus einige Macht und könnte den Betrieb einstellen, wenn Leib und Leben gefährdet sind.

4. Heldengeschichte: Ersthilfe vor dem Rettungseinsatz

An einem Sommertag kam ein Patient mit massiver Atemnot zur Betriebssanität der Reasco AG in Neuhausen am Rheinfall.

3.Heldengeschichte: Auf den Ernstfall vorbereitet

Eine Mitarbeiterin der Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) in Emmen fühlte an einem Tag Ende Februar einen Druck auf der Brust und ihr war schwindlig.

2. Heldengeschichte: Perfekt koordinierte Hilfe

Auf dem Areal der Schindler Aufzüge AG in Ebikon kam es zu einem Unfall mit zwei Mitarbeitenden, einem Fussgänger und einem Velofahrer, die miteinander zusammenstiessen.

Rückenschmerzen – warum es zwickt

Fast der Hälfte der Schweizer Bevölkerung schmerzt der Rücken. Rückenschmerzen können zwar auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen, aber meistens sind sie harmlos und mit etwas Zeit, einer Massage oder einem wärmenden Balsam gelindert.

Der neue Druckverband: Das IVP für den zivilen Bereich

Für die schnelle Wundversorgung in Notfallsituationen. Ein Beitrag mit Infographik zum Herunterladen.